Grüngutabfuhr auf Bestellung 
News aus Stuttgart und Umgebung

Grüngutabfuhr auf Bestellung


News Stuttgart
05.02.2018 Entsorgung
Die Grüngut-Sammlung auf Abruf findet in der Zeit von März bis Mai und von September bis November statt. Haushalte und Gewerbebetriebe, die an die Stuttgarter Regelabfuhr angeschlossen sind, können in diesem Zeitraum den kostenlosen Service zweimal pro Kalenderjahr in Anspruch nehmen.
Kostenloser Service
Die Karten werden unter Angabe von Adresse und der ungefähren Anzahl der Bündel und Grüngutsäcke an den Eigenbetrieb AWS geschickt. Alternativ kann die Bestellung auch unter der Telefonnummer 216-88700 sowie www.stuttgart.de/abfall erfolgen. Wichtige Hinweise: Die Anmeldefrist für das Frühjahr ist vom 15. Februar bis 15. Mai und für den Herbst vom 15. August bis 15. November. Das Grüngut wird innerhalb von drei bis vier Wochen ab Bestellung abgeholt. Der genaue Abholtermin wird schriftlich mitgeteilt. Bitte das Grüngut nur dann am Grundstück bereitstellen, wenn hierfür ein Abholtermin vorliegt.
 
Was wird gesammelt?
Gesammelt werden Baum- und Heckenschnitt, Grasschnitt, Laub, Schnittblumen, Strauchwerk und Unkraut. Nicht kompostierbare Gartenabfälle und sonstiger Sperrmüll werden bei der Sammlung nicht mitgenommen.
Wie wird gesammelt?
Grüngut kann in speziellen Papiersäcken und in gebündelter Form bereitgestellt werden. Zu beachten ist, dass Äste und Stämme maximal 1,50 Meter lang und nicht dicker als zehn Zentimeter sein dürfen. Werden Baum-, Hecken- und Strauchschnitt gebündelt, dürfen nur verrottbare Baumwoll- oder Hanfschnüre verwendet werden. Für ungebündeltes Laub und Schnittgut stehen spezielle Grüngutsäcke zur Verfügung, die es von August bis Mai in vielen Einzelhandelsgeschäften und in den Bezirksrathäusern zu kaufen gibt. Andere Verpackungen als die dafür vorgesehenen Papiersäcke wie zum Beispiel Kunststoffsäcke werden bei der Grüngut-Abfuhr nicht mitgenommen.
Weitere Informationen beim AWS-Kundenservice unter Tel. 216-88700 sowie unter www.stuttgart.de/abfall, Stichwort Grüngut.Verkaufsstellen der städtischen GrüngutsäckeDie speziell für die Grüngutsammlung eingeführten Papiersäcke mit 70 Litern Inhalt sind in allen Bezirksrathäusern sowie folgenden Einzelhandelsgeschäften für einen Euro erhältlich:
Stadtbezirk:
Stuttgart-Mitte: Hit Markt, Karlstraße 4, Volland Eisenwaren, Neckarstraße 94, Neukauf Markt, Gaisburgstraße 2-4A, und Schreibfant, Königstraße 49.
Stuttgart-Nord: Edeka Weckert, Am Kochenhof 10, Marc Weckert, Edeka, Eduard-Pfeiffer-Straße 120, und Neukauf Markt, Herdweg 24.
    
Stuttgart-Ost: Doppelpunkt, Schurwaldstraße 36, Georg Krämer, Gablenberger Hauptstraße 58/60, Schreibwaren Wenzel, Haußmannstraße 198, und Siegfried Kesting, Landhausstraße 230.
    
Stuttgart-Süd: Büro+Papier Simmendinger GmbH, Böblinger Straße 79, und Schlagzeile Roland Weninger, Strohberg 20.
    
Stuttgart-West: CAP Neue Arbeit, Hölderlinplatz 4, Feinkost Fischer, Gaußstraße 26, Phoenix, Johannesstraße 100, und Neukauf Markt, Rotebühlstraße 125.
Stadtbezirk/-teil:
Bad Cannstatt: Bähr Getränke, Prießnitzweg 1, Frey e.K., Karlsbader Straße 6, Carl Göckelmann, Wilhelmstraße 21, Papier Puschmann, Wildunger Straße 2-4, Toom Baumarkt, Daimlerstraße 104, und Mühlrad, König-Karl-Straße 26; Fellbach (zu Bad Cannstatt): Gartencenter Pflanzen Kölle, Stuttgarter Straße 59.
Birkach: Buntstift C. Glunz, Birkheckenstraße 1.
Botnang: Büro-Börse, Griegstraße 27, Neukauf Markt, Griegstraße 25, und Weinhandlung Schmid, Bauerwaldstraße 22.
Degerloch: Adis, Große Falterstraße 28b, Einkaufsgarten Peter Haag, Chemnitzer Straße 23, Gärtnerei Haag, Bruderrain 2, LT-Service, Große Falterstraße 44, City Markt, Epplestraße 4, und Schreibfant, Epplestraße 19.
Dürrlewang: Schreibwaren Katz, Osterbronnstraße 56.
Feuerbach: U. Hübsch, Wiener Straße/ Klagenfurter Straße, Neukauf Markt, Grazer Straße 34, und Marktkauf, Stuttgarter Straße 48.
Giebel: Edeka Markt Karow, Ernst-Reuter-Platz 4.
Heumaden: Gärtnerei Gehrung, Nellinger Straße 30.
Kaltental: Kaltentaler Papeterie, Böblinger Straße 472.
Möhringen: Waldbauer Eisenwaren-Werkzeuge, Filderbahnstraße 17.
Mühlhausen: Blumen Grosse, Mönchfeldstraße 7.
Neugereut: Sergej Kechter, Marabustraße 35, und Neukauf Markt, Flamingoweg 1-3.
Obertürkheim: CAP-Markt, Augsburger Straße 684.
Plieningen: Bürobedarf Sinner, Filderhauptstraße 55a, und Neukauf Markt, Wollgrasweg 23.
Riedenberg: CAP-Markt Riedenberg, Schemppstraße 29, und Neukauf Markt, Schemppstraße 81.
Sillenbuch: Edeka Willi Baur KG, Kirchheimer Straße 65, Gärtnerei Gehrung, Kirchheimer Straße 117,  und Regina Hofheinz, Kirchheimer Straße 61.
Sonnenberg: Papeterie am Sonnenberg Thomas Stäbler, Laustraße 3.
Stammheim: Drogerie Theurer, Freihofstraße 13, und Gartencenter Pflanzen Kölle, Schwieberdinger Straße 238.
Untertürkheim: Werner Roth, Papier u. Schreibwaren, Augsburger Straße 360.
Vaihingen: Anna Bongiovanni Getränkemarkt, Waldburgstraße 33, Cigarren-Mezger Sylvia Paetzold, Vaihinger Markt 4, Edeka Blumenladen EG, Hauptstraße 5, Getränke Kastner GmbH, Unterer Grund 3, Löffler Eisenwaren, Jurastraße 10, Pflanzen-Hof Vaihingen, Im Johannesgraben 5, und Neukauf Markt, Hauptstraße 5.
Weilimdorf: Schreibwaren Predikant, Kaiserslauterer Straße 2.
Zuffenhausen: Gesundhaus Dr. Wörwag, Unterländerstraße 55, und Dehner GmbH & Co.KG, Schwieberdinger Straße 7.
Quelle: http://www.stuttgart.de/presse/feed/rss

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Stuttgart

Bundesland:
Baden-Württemberg

Regierungsbezirk:
Stuttgart

Landkreis:
Stadtkreis

Höhe:
245 m ü. NN

Fläche:
207,36 km²

Einwohner:
601.646

Autokennzeichen:
S

Vorwahl:
0711

Gemeinde-
schlüssel:

08 1 11 000



Firmenverzeichnis für Stuttgart im Stadtportal für Stuttgart